Supporting your business.
Anytime, anywhere.
standard

files/media/seitenbilder/171214_UP_Landingpage_Datenschutz_logo_03.jpg

Datenschutz-Grundverordnung – Das müssen Sie wissen!

Ab dem 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die Vorgaben der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einhalten.

Um den neuen Anforderungen zu genügen, bedarf es selbst bei datenschutzrechtlich gut aufgestellten Unternehmen Anpassungen. Der Druck auf alle Unternehmen in der EU steigt deutlich, denn Verstöße können nicht nur empfindliche Bußgelder auslösen, sondern auch Abmahnungen. Erfahren Sie, welche Änderungen vorzunehmen sind, um den Vorgaben der DSGVO zu genügen. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die neuen Anforderungen vorgestellt, damit Sie einschätzen können, welche Maßnahmen Sie selbst noch umsetzen müssen.

Seminar in Tagesform in Kleingruppen von 9:00 bis 16:30 Uhr (inkl. Pausen)
Durchführungsgarantie: ab 3 Teilnehmern, maximal 6 Teilnehmer je Fachseminar.
Die maximale Teilnehmeranzahl gewährleistet einen Workshop in persönlicher Atmosphäre.

Kosten je Teilnehmer: 500 EUR zzgl. USt.
Gruppenrabatt auf Nachfrage.

Veranstaltungsort: unique projects GmbH & Co. KG, Königstraße 13, 47051 Duisburg-Altstadt

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Seminarinhalte

Dargestellt wird die DSGVO sowie weitere relevante Datenschutzregelungen und der daraus für Unternehmen resultierende Pflichtenkatalog. Wer sich noch nicht die Frage gestellt hat, ob ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss, wann personenbezogene Daten gelöscht werden dürfen oder sogar müssen, was sind überhaupt personenbezogene Daten oder was ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten ist, wird spätestens in diesem Seminar Antworten auf eventuell noch nicht bekannte Fragestellungen sowie Lösungsmöglichkeiten erhalten.

Fragen der Teilnehmer zu branchenspezifischen Besonderheiten sind ausdrücklich erwünscht.

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter im IT- und HR-Bereich.

Der Experte

Herr Rechtsanwalt Heiko Schöning, LL.M. ist seit 2011 Rechtsanwalt. Nachdem er bei einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei sowie einer auf IT-Recht und Neue Medien spezialisierten Kanzlei als angestellter Rechtsanwalt tätig war, gründete er gemeinsam mit seinem Partner im Jahr 2015 die auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierte Rechtsanwaltsboutique SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB in Duisburg. Herr Rechtsanwalt Schöning ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und hält regelmäßig praxisbezogene Vorträge zu den Themen IT- und Datenschutzrecht.

Das Seminar ist eine Fortbildungsveranstaltung gemäß § 4f Abs. 3 BDSG bzw. Art. 38 Abs. 2 DSGVO (ab 25.05.2018).

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Melden Sie sich verbindlich zu einem der folgenden Termine an. 


Donnerstag, 3.5.18
Dienstag, 8.5.18
Mittwoch, 16.5.18
Mittwoch, 6.6.18
Mittwoch, 20.6.18


Seminaranmeldung

Teilnehmer 1

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Teilnehmer 4

Teilnehmer 5

Ich bin damit einverstanden, dass meine übermittelten Daten zur Anmeldung für die Schulung gespeichert und verwendet werden.