Ein Interview
mit ...

Silke Zimmermann Unique Projects

Interview mit
Silke Zimmermann

Account Executive

Was ist deine Aufgabe und wie lange bist du bereits an Bord?

Ich bin seit August 2015 mit an Bord, habe also vor Kurzem meinen 5. unique-Geburtstag gefeiert. Angefangen habe ich als Account Managerin, meine Aufgaben waren der Aufbau meines Kundenportfolios und die telefonische Betreuung meiner Kunden. Über Jahre habe ich es geschafft mich zum Account Executive (Außendienst-Mitarbeiter) zu entwickeln. Nun betreue ich meine Bestands- und Neukunden nicht nur per Telefon, sondern auch direkt vor Ort. Das erleichtert die Absprache zu Projekten ungemein. So wird der Arbeitsalltag immer wieder aufgelockert und meine Kunden schätzen an mir, dass ich immer einen flotten Spruch zu bieten habe.

Hast du schon immer im Bereich IT gearbeitet?

Eigentlich hatte ich als Jugendliche einen anderen Berufswunsch, aber irgendwann zeigte sich, dass ich ganz gut mit Technik & Co kann. Und so war es eine logische Schlussfolgerung, mich in diesem Bereich zu orientieren und das mache ich seit 2003, mit dem Beginn meiner Ausbildung, also seit nunmehr 17 Jahren.

Welche Stationen hast du auf dem Weg zu deiner jetzigen Position durchlaufen?

Ich habe 2003 erfolgreich mein Abitur absolviert und im Anschluss daran eine Ausbildung zur IT-Systemkauffrau gemacht. Da ich schon immer einen Hang zum Technischen hatte, war mir klar, das ist genau das Richtige für mich.

Nach Abschluss meiner Ausbildung bin ich zu einem der größten IT-Unternehmen weltweit gekommen und habe dort 9 Jahre erfolgreich im Vertrieb gearbeitet. Dort habe ich auch die beiden Svens und unique projects kennengelernt. Irgendwann gab es für mich nur ein Ziel: da will ich auch arbeiten. Ergänzend zu meinem Job habe ich von 2008 bis 2012 ein berufsbegleitendes Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik gemacht.

Den Rhein, den MSV und Currywurst & Pommes – was hat Duisburg als Standort sonst noch zu bieten?

Dazu kann ich gar nicht allzu viel sagen. Ich liebe den Ruhrpott, einfach als Ganzes. Im schönen Sachsen allerdings, wo unsere Niederlassung ist, schlägt mein Herz noch mehr. Unsere Stichworte hier sind: Leipziger Lerche, Gose-Bier, der Uni-Riese und RB Leipzig. Fußballerisch (und auch gebürtig) liegt meine eigentliche Heimat allerdings in Halle, somit etwas in Konkurrenz zu RB und Leipzig. In Sachen Gewässer kann ich in Leipzig die Leipziger Neuseenlandschaft empfehlen. Traumhaft schön, mit vielen Möglichkeiten für Aktivitäten aber auch Erholung.

Für welche drei Dinge in Deinem Leben bist Du am dankbarsten?

Familie (inkl. der unique Familie), Freunde und Gesundheit.

Neugierig geworden? Werde Teil des unique Teams!